nia barchiesi

linkes zürichseeufer / 1969*

Die Faszination für Glas reicht weit in ihre Kindheit zurück, als sie einen Ausflug auf die Glasbläser Insel Murano bei Venedig machte. In der „Fornace“ beobachtete sie gebannt die Glasbläser, die in tanzartiger Zusammenarbeit aus der orange glühenden Masse, herausragende Formen und pure Schönheit zauberten. Im Jahr 2010 belegte sie Kurse an der Scuola del Vetro Abate Zanetti, um die Grundlagen der Glasbearbeitung zu erlernen. In den darauf folgenden Jahren machte sie zwei Praktika in der Fornace von Maestro Afro Celotto. Seit 2005 widmet sie sich der Glasfusing-Technik. Im Kaltglasverfahren entstehen geometrische Objekte, die durch ihre schnörkellos schlichte Sprache bestechen. Durch weiteres Forschen und Experimentieren mit transparentem Buntglas entstehen ineinanderfliessende Formen mit Tiefenwirkung und Lufteinschlüssen. Diese dienen als Grundlage für fotografische Detailaufnahmen. Die 2015 entstandenen Bilder wirken luftig und sphärisch.
„Ich liebe die Arbeit mit Glas, weil es seinen eigenen Willen und seine Gesetze hat und mich bewegt, die Grenzen auszuloten.“


Bild 5 Definitive Version 2
Schaleli 2. Version
IMG 5609
Bild 7 Definitive Version
IMG 5611
Bild 1 Definitive Version
IMG 5613
IMG 5614
Bild 14 Devinitive Version Grun
IMG 5615
Nia Barchiesi Grun
Nia Barchiesi Objekte
Nia Barchiesi Rot

ausbildung:

Handarbeit- Zeichnen- und Werklehrer-Seminar, Zürich

sonstiges:

Glasfachschule Abate Zaneti, Murano
Praktika bei Maestro Afro Celotto, Murano
Praktikum bei Thomas Blank, Bern


Rent a gallery..? Informieren Sie sich:

Öffnungszeiten

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt

art333 GmbH
Seestrasse 333
8804 Au / Wädenswil

Telefon: +41 (0) 44 773 33 35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!