david monllor

lenzburg, ag / 1987*

Der Maler David Monllor wurde 1987 als Sohn einer italienischen Mutter und eines spanischen Vaters im Schweizer Kanton Aargau geboren, in welchem er auch heute noch lebt und arbeitet. Schon in seiner frühen Kindheit entdeckt er seine Leidenschaft und Faszination für die figürliche Darstellung und Malerei. Im Alter von zwölf Jahren kommt er zum ersten Mal mit der Subkultur „Graffiti“ in Berührung, welche David Monllors Werke nachhaltig geprägt hat. Durch die in der Urban Art Szene geknüpften Kontakte, ermöglichen sich ihm unzählige Reisen und das gestalten von Wänden im In und Ausland. Gefolgt von Solo- und Gruppenausstellungen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich und den USA. Autodidakt entwickelt und perfektioniert David Monllor seine Techniken mit der Sprühdose und Öl. Seine aktuellen Arbeiten machen aufmerksam auf die Bedrohung irdischen Lebensraumes und das durch den Einfluss des Menschen verursachte ökologische Ungleichgewicht. Sie bewegen sich zwischen akribisch ausgearbeiteten Landschaft Szenarien bis hin zu klassischen Portraits.


1butterflyeffect1
Birdskull4
Birdstudy34
Identity1
Neueumgebung2
StilllifeIV
Thestreet
IMG 0271
Arche
Einklang
Naturestrikesback3
Stoptherain


ausbildung:

Autodidakt

auswahl gruppen- / einzelausstellungen:

2016
„Who Will Stop The Rain“, Galerie Gabriela Domeisen, Baden (Switzerland)

2015
„klein im Format“, Galerie Art 333, Wädenswil (Switzerland)
„8e Avenue“ Art Fair, Champs Elysées, Paris (France)
„Ill Squad“ curated by Andrew Hem ,Giant Robot Gallery, Los Angeles (USA)
„Varietas“ ,Galerie Mauritiushof, Bad Zurzach (Switzerland)
„Urban Beauty“ ,Urban Art Gallery, Stuttgart (Germany)
„Urban Art333“ ,Galerie Art 333, Wädenswil (Switzerland)
„On the run“ ,Galerie Hugo 45, Braunschweig (Germany)

2014
„Bloom Art Fair“ (represented by Pretty Portal Gallery) Köln (Germany)
„Strassenfluchten“ Alexander Becherer, Christian Krämer, David Monllor, Kunstforum Georg Scholz Haus, Waldkirch (Germany)
„Conturbanaries“ (represented by Pretty Portal Gallery) Stattbad Berlin, Berlin (Germany)
„Momente“ Guy Denning & David Monllor, Kunstraum Tritago, Karlsruhe (Germany)
„Off the track“ Urban Art Gallery, Stuttgart (Germany)
„Rule of three“ Colab Gallery, Weil am Rhein (Germany)
„Fade into nothing“, Soloshow, PrettyPortal Gallery, Düsseldorf (Germany)
„You are under attack“, Arbeiten aus der Sammlung Röcker, Kunstraum Tritago, Karlsruhe(Germany)
Stroke Art fair, Munich (Germany)
In Your Face , Augsburg, (Germany)

2013
Grafik13, Maag Hall, Zürich (Switzerland)
In Your Face, Augsburg (Germany)
Stroke Artfair, Munich (Germany)
„Somewhere in between“ Soloshow, Galerie Artlane, Klagenfurt (Austria)
„Invasion“, E-Werk, Freiburg(Germany)
„Face Off“ Pretty Portal Gallery, Düsseldorf (Germany)
„Brush Magazine“, Europaalle, Zürich (Switzerland)

2012
Groupshow, Industrie9, Regensdorf (Switzerland
„All City Style“, Sold Out Gallery, Bochum (Germany)
2011
Urban Art Studio, Zürich (Switzerland)
Stroke.04 Urban Artfair, Munich ( Germany)
„Urban art-The new contemporary art“, Kunstverein Freiburg, (Germany)
Artaq, Paris ( France)

 


Rent a gallery..? Informieren Sie sich:

Öffnungszeiten

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt

art333 GmbH
Seestrasse 333
8804 Au / Wädenswil

Telefon: +41 (0) 44 773 33 35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!